Zap Slider

Testament

Auch später noch den Tieren helfen?- mit Ihrem Testament

Sie haben Ihr Leben mit Tieren geteilt und diese liebenswerten Lebensgefährten so geschätzt, dass Sie auch später Ihr Vermächtnis den Tieren widmen möchten? Dann können Sie dies durch ein Testament regeln. Natürlich kann kein Hund oder eine Katze erben, aber der Tierschutzverein als Stellvertreter für alle Tiere.

Dank tierlieber Menschen, die in der jüngsten Vergangenheit den Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V. als Begünstigten in ihrem Testament bedacht haben, konnten wir die umfangreichen Umbaumaßnahmen im Tierheim finanzieren.

Der Tierschutzverein kann in Ihrem Testament als Begünstigter eines Geldbetrages, Ihrer Immobilie oder sonstiger Wertgegenstände eingesetzt werden. Ob als Alleinerbe oder zu einem prozentualen Anteil: Jeder Euro kommt direkt den uns anvertrauten Tieren zugute!

Um den Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V. in Ihrem Testament zu berücksichtigen, müssen folgende Formalien beachtet werden: Fassen Sie Ihr Testament handschriftlich ab (mit Datum) oder beauftragen Sie einen Notar mit der Erstellung und Aufbewahrung. Benutzen Sie bitte die genaue Bezeichnung: "Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V., Feldchen 26, 52070 Aachen".

  

Beispiel 1:

Falls Sie allein stehend sind und kein eigenes Tier haben:

Mein Testament.

Hiermit bestimme ich, Helga Musterfrau, (geborene Muster), geboren am xx.xx.xxxx, wohnhaft in Straße Hausnr., in PLZ Ort, zu meinem Alleinerben über meinen gesamten Nachlass den Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V., Feldchen 26 in 52070 Aachen, der das Vermögen für seine satzungsgemäßen Aufgaben zu verwenden hat.

Ort, Datum, eigenhändige Unterschrift.

 

Beispiel 2:

Für Eheleute, die kein eigenes Tier haben (Berliner Testament):

Unser Testament.

Wir, Heinz Mustermann, geboren am xx.xx.xxxx, und Helga Musterfrau (geborene Muster) geboren am yy.yy.yyyy, wohnhaft in Straße Hausnr., PLZ Ort, setzen uns gegenseitig zum Alleinerben ein.

Erbe des Längstlebenden ist der Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V., Feldchen 26 in 52070 Aachen, der den Nachlass für seine satzungsgemäßen Zwecke zu verwenden hat.

Ort, Datum, eigenhändige Unterschriften

 

Zusatz zu Beispiel 1 oder 2, falls Sie auch Ihre eigenen Tiere nach Ihrem Tod versorgt wissen wollen:

Der Erbe, Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e.V. Feldchen 26, 52070 Aachen, hat die Auflage zu erfüllen, meine Tiere so schnell wie möglich in liebevolle Hände zu vermitteln und deren Wohlergehnen regelmäßig zu überprüfen.

 

Bitte beachten Sie, dass das Testament eigenhändig geschrieben und mit Vor- und Nachname sowie ggf. auch mit Geburtsnamen unterschrieben sein muss und Ort und Datum anzufügen sind.

Mit einem Testament können Sie sicherstellen, dass Ihr Vermögen in Ihrem Sinne verteilt wird. Und wenn Ihr Herz zu Lebzeiten an den Tieren hing, sind sie auch nach Ihrem Ableben würdige Empfänger Ihrer Zuneigung.

Wenn Sie uns einmal besuchen möchten oder weitere Fragen zu diesem Thema haben, scheuen Sie sich bitte nicht, uns anzurufen. Ihr persönlicher Ansprechpartner: Lutz Vierthaler (1. Vorsitzender) Tel: 0241-920425-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!